Artikel aus dem Fränkischen Volksblatt vom 29.10.1980