Herr MdB Wolfgang Zöller Ehrenmitglied im Arbeitskreis auf Burgrothenfels

 

 

 

 In der Vorstandssitzung des Arbeitskreises überreichte der 1.Vorsitzende des Arbeitskreises Herrn Wolfgang Zöller die Ehrenurkunde zur Ernennung als Ehrenmitglied.

Herr Zöller ist seit 1991 Mitglied im Arbeitskreis und war in dieser Zeit als Vermittler tätig,daß die Gruppen des Arbeitskreises bei den Informationsreisen in über 20 Deutsche Botschaften,Konsulaten oder Ministerien in ganz Europa staatspolitische Informationen aus erster Hand erfahren konnten. Herbert Brehm hob in seiner Laudatio bei der chronologischen Aufgliederung der Reisen seit 1992 die außereuropäischen Besuche in den Deutschen Botschaften in Istanbul 1992 u.2011, Peking und Ulan-Bator in der Mongolei 2007,Tel-Aviv in Israel 2010,sowie 2012 in Kiew in der Ukraine hervor.

 Auch als Patientenbeauftragter der Bundesregierung hat er in vielen Vorträgen sein " Lieblingsthema- die Gesundheitsreform "den Mitgliedern und der breiten Öffentlichkeit in verständlicher Weise näher gebracht.Somit hat sich Herr Zöller für die Ziele des Arbeitskreises eingesetzt und die Arbeit des Arbeitskreises in vielfältiger Weise unterstützt. Herr Zöller bedankte sich für die Ernennung zum Ehrenmitglied und versprach,daß er sich weiterhin für den Arbeitskreis einsetzen wird,denn die Ziele der Völkerverständigung verbunden mit dem Wahlspruch des Arbeitskreises

 - Gerechtigkeit schafft Frieden -

liege ihm sehr am Herzen. Daran schloss sich eine über 1-stündige

 Diskussionsrunde über Sachfragen in der Gesundheitspolitik an.

 

 

zoeller2013