Betriebsbesichtigung der Fa. Wenzel, Wiesthal am 14.Mai 2013.

 

Auf Vermittlung unseres 2.Vorsitzenden Michael Kreß nahmen 45 Teilnehmer an der Besichtigung der Fa.Wenzel in Wiesthal teil.

 

 

 wenzel2

 

In der Begrüßung stellte die Geschäftsführerin der Wenzel Group Gmbh & Co.KG Frau Dr.Heike Wenzel -Däfler in einer DIA -Reihe die Firma vor. Die Firma gehört zu den Marktführern in der Meßtechnik.

 

Zu den Hauptabnehmern zählen Kunden aus der Automobilindustrie, der Luft -und Raumfahrtechnik, sowie dem Maschinenbau. Das Unternehmen besitzt Tochtergesellschaften weltweit und verfügt über ein Netzwerk aus Service -und Vertriebspartnern in über 50 Ländern. Die Wenzel -Group beschäftigt ca.630 Mitarbeiter, davon 330 Mitarbeiter in Wiesthal.

Der Name Wenzel steht für höchste Präzision, Zuverlässigkeit, Technologiekompetenz und Innovation in den Bereichen Koordinatenmesstechnik, Verzahnungsmesstechnik, Computertomographie und Highspeed  Mess -und Digitalisierungssysteme.

Das vielseitige Leistungspaket bietet Lösungen für nahezu alle Messaufgaben. Von A wie Achsmessung

bis Z wie Zahnradmessung.

Von Beginn 1968 bis heute hat sich die Firma weltweit erweitert. Der 1.Vorsitzende Herbert Brehm bedankte sich im Namen der Teilnehmer des Arbeitskreises bei Frau

Wenzel -Däfler für die Möglichkeit des Besuches in der Firma und die sehr informativen Ausführungen und überreichte die Plakette des Arbeitskreises.

Beim Rundgang durch die Werkhallen und Produktionsstätten waren alle Teilnehmer durch die Informationen des technischen Werkleiters und die Einsichten in die moderne Ausstattung und die breite Produkt-palette in der Meßtechnik begeistert.

Für viele Teilnehmer waren die Informationen über die Firma Wenzel, die in unserer näheren Heimat ansässig ist und weltweit agiert, neu und hochinteressant.

Zum Abschluß der Exkursion kehrten die Teilnehmer noch zu einem Abendessen in der " Villa Marburg " in Heigenbrücken ein.

 

 

 

wenzel-1