Herbert Brehm kündigt seinen Rückzug an

Arbeitskreis: Im März stehen Neuwahlen an

 

Lohr Im Bistro der Lohrer Selbsthilfe auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses trafen sich am Wochenende die Mitglieder des Arbeitskreises auf Burg Rothenfels zum alljährlichen »Familientreffen«, das traditionsgemäß des Abschluss des Jahresprogramms bildet.
 
    Dieses Treffen, das den zwanglosen Austausch im Gespräch dient, nutzte der 1. Vorsitzende Herbert Brehm auch diesmal wieder für einen kurzen Rück- und Ausblick. Zu den Höhepunkten gehörten in diesem Jahr eine Reise nach Straßburg zum Europäischen Parlament und ins Elsass sowie eine Fahrt auf der Seine von Paris nach Rouen. Anlass war das 50-jährige Bestehen der Elysee-Verträge. Auch heuer gab es zwei Besichtigungen im unterfränkischen Raum: bei der Firma Wenzel in Wiesthal und in der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Schweinfurt. Einem weltpolitischen Thema war auch der Vortrag in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Mainfranken über Ägyptens »unvollendete Revolution« gewidmet. Das Programm für 2014 steht noch nicht in allen Einzelheiten fest. Am 29. März ist im Bistro der Lohrer Selbsthilfe die Mitgliederversammlung. Der langjährige Vorsitzende Herbert Brehm wird sich dabei nicht zur Wiederwahl stellen. Als mögliche Ziele für eine Informationsreise sind 2014 London und England, Kroatien mit Zagreb und Dubrovnik sowie Montenegro oder Florenz und die Toskana ins Auge gefasst. In einem Vortrag stellte Oberärztin Iris Kocher das Bezirkskrankenhaus und seine Geschichte von der Gründung 1912 mit damals 300 Patienten bis heute vor. Der neue Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann stellte sich kurz vor.
 
 
 
 
 
 
 

Hier bedankt sich der 1.Vorsitzende Herbert Brehm bei Frau Dr.Kocher für Ihren

mit Bildern belegten Vortrag.

 
 
 
 
 
 
 

Öberärztin Dr.Iris Kocher bei ihrem Vortrag über die Entwicklung des

Bezirkskrankenhauses in Lohr a.Main.Aufmerksam lauscht unser neuer Bundestagsabgeördneter

Alexander Hofmann dem Vortrag.

 
 
 
 
Redaktion des Lohrer Echos am 4.12.2013